Theorieunterricht

Di. 17.00 - 18.30 Uhr (SRH)
Di. 19.00 - 20.30 Uhr (Fahrschule)
Do. 17.30 - 19.00 Uhr (Fahrschule)

Fahrschule Zawatzky

Am Kalkbrunnen 1
69151 Neckargemünd

Tel.: 06223 - 2155
Mobil: 0172 - 6690500
Fax: 06223 - 488744

fahrschule@zawatzky.de

Schritt 1: Körperliche Einschränkungen
Schritt 2: Feststellung Kosten & Kostenträger
Schritt 3: Ärztliches Gutachten
Schritt 4: Medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU)
Schritt 5: Fahrschule

Die Geschichte der Fahrschule Zawatzky

Historie 1

Fahrschule

Inhaber

1962

Gründung der Fahrschule Zawatzky in Neckargemünd durch Rudolf Zawatzky und Ehefrau Christel

1965 - 1967

Beginn der Ausbildung von Behinderten, u.a. des ersten Ohnarmers

1967

Beginn von Kraftfahrzeug-Anpassungen und -Umbauten. Erstmals Ausbildung von hochgelähmten Tetraplegikern.

seit 1970

Teilnahme an Messen in Wildbad, Ludwigshafen, Karlsruhe und Düsseldorf

seit 1979

Ausbildung von 150 Ohnarmern und Contergan-Geschädigten mit Fußlenkung-System-Franz.

1984

Mit der Weltneuheit Linear-Hebel-Lenkung werden erstmals mehrfach Gliedmaßengeschädigte ausgebildet.

1994

Der zweite Sohn Bernd Zawatzky übernimmt die Fahrschule Zawatzky und leitet sie eigenverantwortlich

Nachdem tausende Fahrschüler aus der Region, ja sogar aus dem Ausland beim Fahrschulgründer Rudolph Zawatzky und den angestellten Fahrlehrern den Führerschein erworben haben, übernimmt der Sohn Bernd Zawatzky die Fahrschule und leitet sie bis heute eigenverantwortlich mit großem Erfolg

1994

Markteinführung des "Joy-Stick" in Deutschland. Erstmals wird die Bedienung von Bremse, Gas und Lenkung mit einer Hand ermöglicht.

2001

Auftrag für die Fahrschule zur Durchführung des Forschungsprojektes "Fahrausbildung für Behinderte - Konzepte und Materialien für eine behindertengerechte Fahrschule und Behinderte im Verordnungsrecht" der Bundesanstalt für Straßenwesen (bast).

2005

Berufung von Bernd Zawatzky zum Behindertenreferent durch den Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V.

2011

Fahrschulgründer Rudolph Zawatzky erhält für seine Pionierarbeit und sein Engagement für behinderte Menschen das Bundesverdienstkreuz. Alle Informationen unter www.zawatzky.de

2012

Seit 50 Jahren steht die Fahrschule Zawatzky für zufriedene und erfolgreiche Fahrschüler. Sie ist die älteste Fahrschule in Neckargemünd