Theorieunterricht

Di. 17.00 - 18.30 Uhr (SRH)
Di. 19.00 - 20.30 Uhr (Fahrschule)
Do. 17.30 - 19.00 Uhr (Fahrschule)

Fahrschule Zawatzky

Am Kalkbrunnen 1
69151 Neckargemünd

Tel.: 06223 - 2155
Mobil: 0172 - 6690500
Fax: 06223 - 488744

fahrschule@zawatzky.de

Schritt 1: Körperliche Einschränkungen
Schritt 2: Feststellung Kosten & Kostenträger
Schritt 3: Ärztliches Gutachten
Schritt 4: Medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU)
Schritt 5: Fahrschule

Kosten & Kostenträger

Kostenvoranschlag zur Vorlage beim Leistungsträger

Lassen Sie sich nach der Feststellung Ihrer Fahrtauglichkeit von uns einen Kostenvoranschlag für die Fahrausbildung oder für die notwendigen Schritte bei der Umschreibung Ihrer bereits bestehenden Fahrerlaubnis sowie für die eventuell erforderlichen Umbaumaßnahmen an dem späteren eigenen Fahrzeug erstellen.

Dieser wird dann bei dem für Sie zuständigen Leistungsträger eingereicht.

Die Ermittlung eines für Sie zuständigen Leistungsträgers kann mit Ihrem jeweiligen Rehabilitationsberater geklärt werden. Eine hilfreiche Informationsquelle stellt die zentrale Anlaufstelle der Rehabilitationsträger (www.vdr.de) dar. Mögliche Leistungsträger haben wir für Sie im nebenstehenden Schaubild aufgeführt.

Leistungsträger

Bundesagentur für Arbeit, Berufsgenossenschaft, Rentenversicherung, Kommunalverbände, Kriegsopferfürsorge oder Hauptfürsorgestelle